Leine-Heide-Radweg

Die Gesamtstreckenlänge des "Leine-Heide-Radweges" von  Leinefelde (Quelle der Leine) bis Hamburg beträgt 409 Kilometer.

Leine Heide Radweg Logo

Strecke in der Region Hildesheim
Der Leine-Heide-Radweg führt entlang markanter Höhen wie Ith, Thüster Berg, Sieben Berge oder Osterberg, ohne dass Sie diese überqueren müssen. Die Strecke beeindruckt durch ihre Vielseitigkeit und durch herrliche Ausblicke über die weiten Täler des Weser- und Leineberglandes. Immer wieder öffnet sich die Landschaft zwischen Berg und Tal und zeigt sich von ihrer schönsten Seite.
Der "Leine-Heide-Radweg" ist in der Region Hildesheim 55 Kilometer lang.
Auflistung der Orte am Leine-Heide-Radweg  (Von Nord nach Süd)
Ruthe
 textblock Lehr- und Forschungsgut mit dem Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik
Schliekum
 textblock Bruchsteinkirche aus dem 15. Jahrhundert
Jeinsen
 textblock Kirche aus dem Jahre 1781 im frühgotischen Stil
Schulenburg
 textblock 250-jährige Sandsteinbrücke über die Leine
 textblock Ruinen der Feste Calenberg
 textblock Schloss Marienburg (Bild rechts)
Elze
 textblock Altstadt mit Fachwerkhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert
Freden
 textblock Naturschutzgebiet Selterklippen
 textblock Zehntscheune Freden
 textblock Mittelalterliche Burgruinen
 textblock Höhepunkt sind die jährlich in Freden stattfindenden Internationalen Fredener Musiktage
Greene
 textblock Mittelalterliche Burg von 1308 über dem Leinetal
 textblock Eisenbahnviadukt

Kreiensen
 textblock 
In Kreiensen ist ein Eisenbahnknotenpunkt mit einer Ost-West-Verbindung von 1860.

Beim Klicken auf die Schaltfläche Tour auf Online-Karte tut sich die Route in OSM (OpenStreetMap) auf. Sie lässt sich dann bis ins Detail scrollen. Der gewählte Kartenausschnitt kann ausgedruckt werden.
Den gesamten Track für das Navigationsgerät bieten wir über die Schaltfläche GPX Daten an.

 gpx  map