Strecken- & Ortskarten

Hinweise zu fehlender Ausschilderung auf dem RBH in Sachsen -Anhalt (ab Barneberg) und in Brandenburg bis zum Übergang auf den Europäischen Radweg R1 (Aktualisierung 1.6.18), gpx-Daten werden noch aktualisiert.

  1. Eine Ausschilderung ist vorhanden zwischen Hötensleben und Üplingen, vor Eggenstedt/Abzweig Gehringsdorf findet sich ein weiteres Schild, danach bis Eggenstedt dem Aller-Radweg folgen.
  2. Ab Klein-Wanzleben bis Wanzleben den Schildern des Börde-Radwegs folgen (teilweise auch Telegraphen-Radweg).
  3. Ortsausgang Wanzleben folgt der Radweg über Langenweddingen bis Sülldorf der Route des Salze-Radwegs mit entsprechender Ausschilderung. In Karten findet man noch den Verlauf über Blumenberg; die Route ist wegen des Verlaufs auf der B246a kritisch.
  4. In Brandenburg beginnt die Ausschilderung bei Verlorenwasser bis Weitzgrund – über Bad Belzig bis Lehnin (Ausnahme Golzow) lückenlos vorhanden. Die Strecke Weitzgrund – Dippmannsdorf ist nicht ausgeschildert.
  5. Ab Petzow/Potsdam ist die Route identisch mit dem Verlauf des Radwegs R1.

Abweichungen zwischen gps-Track und Routenverlauf auf den einschlägigem Kartenmaterial z.B. publicpress

In Karten findet man teilweise einen Routenverlauf, der noch nicht aktualisiert wurde. Die wichtigsten Abweichungen:

  1. Hildesheim – Wolfenbüttel:
    Hildesheim östlich Verlauf durch Achtum
  2. Wolfenbüttel – Schöningen:
    Verlauf über Jerxheim – Söllingen und durch Schöningen-Ortsmitte
  3. Schöningen – Bad Salzelmen/Schönebeck:
    Verlauf Wanzleben – Langenweddingen – Sülldorf auf der Sülze-Radroute, Verlauf über Blumenberg ist alternativ ( ca. 600m Fahrt auf der B246a)
  4. Bad Salzelmen/Schönebeck- Rottstock:
    Der StreckenabschnittGommern – Möckern verläuft über Leitzkau. Die Fahrt auf der Kreisstraße nach Magdeburgerforth kann verkürzt werden, indem die Route über Dörnitz gelegt wird.
    Von Magdeburgerforth kann die Route auch über Schopsdorf/Ziesar gewählt werden.
  5. Rottstock – Potsdam/Berlin
    Von Weitzgrund kann man direkt den Weg nach Dippmannsdorf (nordöstlich) oder
    den ausgeschilderten Weg über Bad Belzig (südöstlich) nehmen;
    Von Bliesendorf/Glindow kann man die Variante über Werder (Havel) verfolgen.

Kartenausschnitte Radweg Berlin-Hameln  – Fahrtrichtung West – Ost

Etappe Hameln-Hildesheim (Gesamt-Download als zip-Datei):

  1. Hameln – Rohrsen
  2. Rohrsen – Behrensen
  3. Behrensen – Marienau
  4. Marienau – Salzhemmendorf
  5. Salzhemmendorf – Esbeck
  6. Esbeck – Elze
  7. Elze – Richtung Nordstemmen
  8. Nordstemmen – Klein Escherde
  9. Klein Escherde – Hildesheim

Etappe Hildesheim – Wolfenbüttel (Gesamt-Download als zip-Datei):

  1. Hildesheim – Achtum
  2. Achtum – Ottbergen
  3. Ottbergen – Nettlingen
  4. Nettlingen – Lesse
  5. Lesse – Salzgitter-Salder
  6. Salzgitter-Salder – Heerte
  7. Heerte – BarumLeinde
  8. Leinde – Wolfenbüttel
  9. Wolfenbüttel

Etappe Wolfenbüttel – Schöningen (Gesamt-Download als zip-Datei):

  1. Wolfenbüttel
  2. Wolfenbüttel – Groß Denkte
  3. Groß Denkte – Weferlingen
  4. Weferlingen – Schöppenstedt
  5. Schöppenstedt – Ingeleben
  6. Ingeleben – Schöningen

Etappe Schöningen – Schönebeck/Bad Salzelmen (Gesamt-Download als zip-Datei):

  1. Schöningen – Hötensleben
  2. Hötensleben – Barneberg
  3. Barneberg – Bullenberg
  4. Bullenberg – Seehausen
  5. Seehausen – Klein Wanzleben
  6. Klein Wanzleben – Wanzleben
  7. Wanzleben – Langenweddingen
  8. Langenweddingen – Welzleben
  9. Welsleben – Bad Salzelmen
  10. Bad Salzelmen/Schönebeck
  11. Bad Salzelmen/Schönebeck

Etappe Schönebeck/Bad Salzelmen – Rottstock (Gesamt-Download als zip-Datei):

  1. Schönebeck – Pretzien
  2. Pretzien – Leitzkau
  3. Leitzkau – Ladeburg
  4. Ladeburg – Möckern
  5. Möckern – Lübars
  6. Lübars – Buckau
    Alternativroute Lübars-Magdeburgerforth (über Dörnitz)
  7. Magdeburgerforth – Dretzen
    Variante Magdeburgerforth – Schopsdorf – Ziesar – Rottstock
  8. Ziesar
  9. Dretzen – Buckau – Rottstock

Etappe Rottstock – Potsdam (Gesamt-Download als zip-Datei):

  1. Rottstock – Dahlen
    Dahlen – Verlorenwasser
  2. Verlorenwasser – Richtung Dippmannsdorf
    Variante Weitzgrund – Bad Belzig – Dippmannsdorf
  3. Dippmannsdorf
  4. Bad Belzig
  5. Dippmannsdorf – Golzow
  6. Golzow – Michelsdorf
  7. Michelsdorf – Lehnin
  8. Lehnin
  9. Lehnin – Bliesendorf
  10. Bliesendorf – Petzow
    Variante Bliesendorf – Glindow – Werder – Glienicke-Teil 1Variante Bliesendorf – Glindow – Werder – Glienicke-Gesamtstrecke
  11. Petzow – Potsdam

Etappe Potsdam – Berlin – Brandenburger Tor (Gesamt-Download als zip-Datei):

  1. Potsdam
  2. Potsdam –Glienicke
  3. Glienicke – Nikolassee
  4. Nikolassee – Brandenburger Tor